Wegezin, Gemeinde Krien

Das kleine Dorf Wegezin gehört zur Gemeinde Krien mit seinen Ortsteilen Albinshof, Krien, Krien-Horst, Neu-Krien, Stammersfelde und Wegezin. Es wird vom Amt Anklam-Land in 17392 Spantekow verwaltet. Wegezin liegt im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Im Jahr 1237 erstmal urkundlich erwähnt und zum Kloster Stolpe gehörig, wurde Wegezin erst 1833 in Privathand verkauft. Als Gut Wegezin wurde es lange geführt.

Wegezin ist ein Angerdorf und hat einen wunderschönen Teich neben der 1861 erbauten Kirche in der Mitte des Dorfes.

Heute ist es ein Ort der Ruhe inmitten schöner Natur mit weniger als 100 Einwohnern.

Neu im Anzeigenmarkt

  • Alter Bauwagen gesucht
    Wir suchen für die Nutzung als winterfesten Hühnerstall einen alten Bauwagen. Er sollte keine Unsummen kosten, aber trotzdem nicht auseinander…

    [weiterlesen]

Nächster Termin